Geschichtsfest am Tag des offenen Denkmals

Seit 2004 richtet der Opladener Geschichtsverein jeweils am Tag des offenen Denkmals in Verbindung mit der Unteren Denkmalbehörde Leverkusen und anderen Mitveranstaltern das Geschichtsfest in und an der Villa Römer aus.

Das Programm beinhaltet:

  • Vorträge und Stadt-Touren zum Thema des Denkmaltages
  • Führungen durch die aktuellen Ausstellungen in der Villa Römer
  • Tag der offenen "Villa Römer"
  • Markt der Möglichkeiten
  • Konzerte
  • Gastronomie: Cafeteria und Imbiss
Plakat 2019 (Bild: © Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn)

2020 findet das 17. Geschichtsfest am Sonntag, den 13. September unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uwe Richrath statt.

Das Thema am Tag des offenen Denkmals und 17. Geschichtsfest lautet:

"Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.".


Das Programm des Geschichtsfestes 2020 wird wiederum attraktiv und vielseitig gestaltet werden. Zum Abschlußkonzert um 19.00 Uhr begrüßen wir "Super Jazz".

Anmeldungen für die Stadt-Touren (Busfahrten, Radtour und Wanderung) sind erbeten.