Programm des 15. Geschichtsfestes

Auftakt - 8. September 2018:

11:00 Uhr
Eingangsbereich Villa Römer
Offizielle Eröffnung der Ausstellung „KRIEGSENDEN europäischen Heimaten“ durch Bürgermeister Bernhard Marewski
mit Gästen aus Leverkusener Partnerstädten und musikalischer Umrahmung eines Ensembles der Musikschule Leverkusen

16:00 Uhr
Eingangsbereich Villa Römer
Opladens Historischer Stadtrundgang „850 Jahre Opladen - Opladens Keimzellen“
Führung: Toni Blankerts, VVV Opladen / Michael D. Gutbier M.A., OGV

 

Tag des offenen Denkmals - 9. September 2018:

09:00 Uhr
Eingangsbereich Villa Römer
Offizielle Eröffnung des 15. Geschichtsfestes durch Bürgermeister Bernhard Marewski
mit Gästen aus Leverkusener Partnerstädten und musikalischer Umrahmung eines Ensembles der Musikschule Leverkusen

10:00 Uhr
Bushaltestelle Villa Römer (vor ehem. Landratsamt)
Stadt-Touren zu Denkmälern und anderen Orten

Tour 1 (südliche Stadteile: Christus-Kirche Wiesdorf, Volksbad Dönhoffstraße, Friedhofskapelle Manfort)
Leitung: Jochen Simon, Untere Denkmalbehörde Leverkusen

Tour 2 (nördiche Stadtteile: Hafenkran Hitdorf, Ledigenheim Opladen, Petruskirche Bürrig)
Leitung: Gregor Schier, Untere Denkmalbehörde Leverkusen

Kostenbeitrag:
€ 12,00 (im Vorverkauf bis 08.09.2018  € 10,00) inkl. Bustransfer, Denkmal-Kalender 2019 und Getränk; Jugendliche unter 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.
Nur beim OGV:
Beide Touren mit Denkmal-Kalender 2019 und Kaffee-Gedeck: € 20,00 (im Vorverkauf bis 08.09.2018 € 18,00)
Gruppe von 5 Personen (ohne Essen) € 25,00 Euro pro Tour

11:00 Uhr
Kaminzimmer Villa Römer
Führung durch die aktuelle Ausstellung „KRIEGSENDEN europäischen Heimaten“  in der Villa Römer
Führung: Michael D. Gutbier M.A., OGV

ab 13:30 Uhr
Kaminzimmer Villa Römer
Führung/Vortrag „Entdecken, was uns verbindet: Gastronomie in Opladen“
Führung: Toni Blankerts, VVV Opladen

14:45 Uhr
Sängerheim an der Werkstättenstraße in der Neuen Bahnstadt Opladen
15:00 Uhr
Bushaltestelle Villa Römer (vor ehem. Landratsamt)
Stadt-Touren zu Denkmälern und anderen Orten

Tour 1 (südliche Stadteile: Christus-Kirche Wiesdorf, Volksbad Dönhoffstraße, Friedhofskapelle Manfort)
Leitung: Jochen Simon, Untere Denkmalbehörde Leverkusen

Tour 2 (nördiche Stadtteile: Hafenkran Hitdorf, Ledigenheim Opladen, Petruskirche Bürrig)
Leitung: Gregor Schier, Untere Denkmalbehörde Leverkusen

Kostenbeitrag:
€ 12,00 (im Vorverkauf bis 08.09.2018  € 10,00) inkl. Bustransfer, Denkmal-Kalender 2019 und Getränk; Jugendliche unter 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.
Nur beim OGV:
Beide Touren mit Denkmal-Kalender 2019 und Kaffee-Gedeck: € 20,00 (im Vorverkauf bis 08.09.2018 € 18,00)
Gruppe von 5 Personen (ohne Essen) € 25,00 Euro pro Tour

16:00 Uhr
Kaminzimmer Villa Römer
Führung durch die aktuelle Ausstellung „KRIEGSENDEN europäischen Heimaten“ in der Villa Römer
Führung: Michael D. Gutbier M.A., OGV

19:00 Uhr
vor der Villa Römer
Konzert "Papa Joe's Jazzmen"

21:00 Uhr
Ende des 15. Geschichtsfestes

ganztägig:
-Gastronomie, Cafeteria und Getränkestand
-„Offene Villa Römer“ -Informationsstände
-Ausstellung Entdecken, was uns verbindet – Gastronomie in Leverkusen und europäischen Städten sowie freier Eintritt zur Dauerausstellung „ZeitRäume Leverkusen“ und der aktuellen Wechselausstellung
-Präsentationen
-Kinderangebote

zusätzlich 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Informationsstand des Opladener Geschichtsvereins auf dem Brückenfest / der Leverkusener Ehrenamtsbörse auf dem Gelände der Neuen Bahnstadt

Änderungen vorbehalten.


Seite teilen: